Meldung für Beamte und den öffentlichen Dienst in Schleswig-Holstein: Löhne im Nahverkehr steigen; 09/2013

Löhne im Nahverkehr steigen

Beschäftigte im öffentlichen Personennahverkehr in Schleswig-Holstein bekommen mehr Geld. ver.di hat für sie einen Tarifabschluss erzielt, der 4,9 Prozent mehr Gehalt vorsieht. Die Laufzeit beträgt 18 Monaten. Mit dem Lohnzuwachs zeigt sich der Verhandlungsführer des ver.di-Bezirks Nord zufrieden: „Das ist ein Tarifabschluss, der sich sehen lassen kann und nur dadurch möglich wurde, weil die Beschäftigten eine hohe Streikbereitschaft gezeigt haben“, sagte Gerhard Mette.

Quelle: Beamten-Magazin 09/2013


 

BBBank - Bank für Beamte und den öffentlichen Dienst 
Von einem Beamten im Jahr 1921 gegründet, ist die BBBank dem öffentlichen Dienst bis heute fest verbunden. Als einzige Bank in Deutschland bietet die BBBank mit dem Bezügekonto ein spezielles Konto für öffentlichen Dienst. Kostenfrei! Und mit Mehrwerten ausgestattet, z.B. erhalten Kunden 1 x jährlich den Ratgeber "Rund ums Geld". Ein wichtiger Partner der BBBank ist die Debeka. Dort sind die meisten Beamten krankenversichert und zahlen günstige Beihilfetarife (Beamte und Anwärter)
.


mehr zu: Meldungen zum öffentlichen Dienst
Startseite | Kontakt | Impressum
www.besoldung-schleswig-holstein.de © 2019