Vorschriften zur Landesbesoldung in Nordrhein-Westfalen

{referenz:werbung_wiwe_is}

Beamtenbesoldung in Nordrhein-Westfalen

Inhaltsübersicht

Landesbesoldungsgesetz (LBesG)

AbubesVG

Gesetz zur Festsetzung besonderer
Stellenobergrenzen bei der
Gemeindeprüfungsanstalt

Sonderzahlungsgesetz (SZG-NRW)

Verordnung zur Übertragung
besoldungsrechtlicher Zuständigkeiten

Besoldungszuständigkeitsverordnung NW

VO zur Übertragung der Zuständigkeit
für die Kürzung der Anwärterbezüge
im Geschäftsbereich des IM

Verordnung zur Übertragung der
Zuständigkeit des JM für die Kürzung
der Anwärterbezüge der Beamten auf
Widerruf im Vorbereitungsdienst der
Justizverwaltung des Landes
Nordrhein-Westfalen

VO zur Übertragung besoldungsrechtlicher
Zuständigkeiten des Ministers
für Wissenschaft und Forschung


Verordnung zur Abgeltung der
Bürokosten der Gerichsvollzieher

Stellenobergrenzenverordnung Gemeinden
(StOV-Gem) 

Stellenobergrenzenverordnung Sparkassen

Justizvollzugs-Stellenobergrenzenverordnung
(JVollzStOV)

Verordnung über die Gewährung von
Zulagen für Lehrkräfte mit besonderen
Funktionen (Landeszulagenverordnung - LzulVO - )

Eingruppierungsverordnung (EingrVO) Gemeinden

Sitzungsvergütungsverordnung (SitzVergV)

Leistungsprämien- und -zulagenverordnung
(LPZVO)

Leistungsstufenverordnung (LStuVO)

Lehrzulagenverordnung
(LehrzulV)

.

 

BBBank - Bank für Beamte und den öffentlichen Dienst 
Von einem Beamten im Jahr 1921 gegründet, ist die BBBank dem öffentlichen Dienst bis heute fest verbunden. Als einzige Bank in Deutschland bietet die BBBank mit dem Bezügekonto ein spezielles Konto für öffentlichen Dienst. Kostenfrei! Und mit Mehrwerten ausgestattet, z.B. erhalten Kunden 1 x jährlich den Ratgeber "Rund ums Geld". Ein wichtiger Partner der BBBank ist die Debeka. Dort sind die meisten Beamten krankenversichert und zahlen günstige Beihilfetarife (Beamte und Anwärter)
.


Startseite | Kontakt | Impressum
www.besoldung-schleswig-holstein.de © 2018